Einsatzmeldungen




Einsatz:                

44/21

Datum: 06.05.2021
Alarmierung: 14:59 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt Schuppen
Einsatzort: Bennin
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, FF Bennin, FF Vellahn, Amtswehrführung Amt Zarrentin
   
Lage: Für den Boizenburger Kurzzug hieß es auf der Anfahrt "Einsatzabbruch". Der Brand konnte durch die örtlichen Wehren gelöscht werden.

Einsatz:                

43/21

Datum: 05.05.2021
Alarmierung: 20:08 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Am Grünen Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage: Der Zugang zur Wohnung wurde geschaffen. Abschließend half die Besatzung des HLF noch beim Tragen zum RTW.

Einsatz:                

42/21

Datum: 04.05.2021
Alarmierung: 17:30 Uhr per Telefon
Meldung: Hilfeleistung/Baum droht zu fallen
Einsatzort: Bahlen
Kräfte/Mittel: DLK 23/12, FF Bahlen, Ordnungsamt Stadt Boizenburg/Elbe
   
Lage:

In Bahlen entdeckten Bürger einen Baum, welcher zu fallen drohte und informierten daraufhin das Ordnungsamt. Nach einer Erkundung durch einen Mitarbeiter der Stadt und den Bahlener Kameraden entschloss man sich, an der Baumkrone beginnend den Baum zu fällen. Darufhin wurde die Boizenburger Drehleiter angefordert.

Die Gefahr konnte nach kurzer Zeit gebannt werden und die Kräfte konnten wieder einrücken.


Einsatz:                

41/21

Datum: 03.05.2021
Alarmierung: 18:58 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Am Grünen Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage: Der Zugang zur Wohnung wurde geschaffen. Weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht notwendig.

Einsatz:                

40/21

Datum: 01.05.2021
Alarmierung: 19:26 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt Baum
Einsatzort: Vier Aussichtspunkt "Zwölf Apostel"
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, Polizei
   
Lage:

Erneut wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Am Aussichtspunkt "Zwöl Apostel" im Ortsteil Vier meldeten aufmerksame Bürger einen brennenden Baum.

Als das HLF am Einsatzort eintraf, bestätigte sich die Lage. Mittels Schnellangriffsschlauch und unter Zunahme einer Netzmittelkartusche wurde der Brand gelöscht. Der Einsatzort wurde der Polizei übergeben und das HLF rückte wieder ein.


Einsatz:                

39/21

Datum: 01.05.2021
Alarmierung: 15:59 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Schwanheider Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, RTW Boizenburg
   
Lage:

In einer Wohnung wurde ein Notfall vermutet. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Bewohner dort aktuell nicht aufhält.

Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.


Einsatz:                

38/21

Datum: 28.04.2021
Alarmierung: 15:37 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Dr.-Alexander-Straße
Kräfte/Mittel: TLF 16/25, HLF 20/16
   
Lage:

In der Dr.-Alexander-Straße kam es zu einem Flächenbrand. Die TLF-Besatzung konnte das Feuer schnell mittels Feuerpatschen und dem Schnellangriff bekämpfen. Nach kurzer Zeit rückten die Kräfte wieder ein.


Einsatz:                

37/21

Datum: 25.04.2021
Alarmierung: 17:18 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Brand Nachschau
Einsatzort: Ludwig-Reinhard-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage:

Die Kameraden wurden zu einer Nachschau eines abgelöschten Brandes gerufen. Durch das beherzte Eingreifen der Anwohner wurde die Brandstelle nur noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Weitere Maßnahmen waren nicht notwendig, sodass die Einsatzstelle nach kurzer Zeit verlassen werden konnte.


Einsatz:                

36/21

Datum: 23.04.2021
Alarmierung: 01:10 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt Wohnhaus
Einsatzort: Wiebendorf
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, LF 16-TS, MTW, FF Wiebendorf, FF Bengerstorf, FF Tessin, Amtswehrführung Amt Boizenburg-Land, RTW Waschow, Polizei
   
Lage:

In den frühen Morgenstunden wurden die Kameraden der Feuerwehr Boizenburg zu einem gemeldeten Wohnhausbrand alarmiert.

Vor Ort angekommen war ein Angriffstrupp der örtlichen Wehr bereits im Einsatz, sodass schon eine erste Lagemeldung gegeben werden konnte. Es handelte sich lediglich um einen Kabelbrand im Keller.
Seitens der Boizenburger Einsatzkräfte ging der Angriffstrupp in Bereitstellung. Das Gebäude wurde mittels Hochdrucklüfter der Drehleiter gelüftet, sodass der Rauch aus dem Wohngebäude abziehen konnte.

Die Bewohner wurden währenddesen vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

Da keine weitere Maßnahmen notwendig waren, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.


Einsatz:                

35/21

Datum: 18.04.2021
Alarmierung: 15:50 Uhr per Anruf
Meldung: Brandbekämpfung/Nachschau Brand
Einsatzort: B5 Höhe Abzweig Schwartow
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Feuerwehrleute sind jederzeit aufmerksam, wie sich am Sonntag zeigte. Ein Kamerad entdeckte  eine leichte Rauchentwicklung und kontrollierte die Ursache. Er fand die Reste eine unbeaufsichtigten Lagerfeuers und  informierte den Wehrführer über seinen Fund. Nachdem bei der Leitstelle ein Einsatz eröffnet wurde, rückte das HLF zur Brandstelle aus. Das Feuer wurde abgelöscht, sodass die Kräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten.

Einsatz:                

34/21

Datum: 15.04.2021
Alarmierung: 09:52 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt Mülleimer
Einsatzort: Dr.-Alexander-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: An einer Bushaltestelle wurde eine Rauchentwicklung aus einem Mülleimer gemeldet. Nach kurzer Zeit war das HLF am Einsatzort. Der Mülleimer wurde mittels Schnellangriff geflutet. Nach einer kurzen Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle wieder verlassen.

Einsatz:                

33/21

Datum: 06.04.2021
Alarmierung: 09:56 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Brandmeldeanlage
Einsatzort: Lindhorst
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25
   
Lage: In einem Betrieb löste die BMA aus. Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass Wasserdampf Anlass zur Alarmierung gab. Die Anlage wurde zurückgesetzt und abschließend dem Betreiber übergeben.

Einsatz:                

32/21

Datum: 05.04.2021
Alarmierung: 14:12 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/drohen mehrere Bäume zu fallen
Einsatzort: Weidenschneck Boizenburg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, Ordnungsamt Stadt Boizenburg/Elbe
   
Lage:

Nach Sturmböen, die am Ostermontag über Boizenburg fegten, meldeten Spaziergänger mehrere Bäume, die zu fallen drohten. Bei der Lageerkundung wurde zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Boizenburg/Elbe entschieden, die betroffene Baumgruppe abzusperren. Eine direkte Gefährdung für die Bevölkerung bestand nicht.

Nach kurzer Zeit rückten die Kräfte wieder ein.


Einsatz:                

31/21

Datum: 01.04.2021
Alarmierung: 11:29 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Zimmerbrand in Wohnunterkunft
Einsatzort: Horst
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, LF 16-TS, FF Nostorf, FF Gresse, FF Schwanheide, Amtswehrführung Amt Boizenburg-Land, Ordnungsamt Amt Boizenburg-Land, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage:

In einem Raum einer Wohnunterkunft kam es zu einem Brand. Mitarbeiter der Unterkunft konnten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren eine Brandausbreitung verhindern.

Der Angriffstrupp des HLF ging mit einem Kleinlöschgerät und einer Wärmebildkamera in das betroffene Zimmer vor. Das Brandgut wurde aus dem Zimmer entfernt und draußen von den Nostorfer Kameraden abgelöscht.

Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Nostorfer Kameraden und Polizei übergeben und der Boizenburger Löschzug rückte wieder ein.