Einsatzmeldungen


Einsatz:                

92/18

Datum: 15.08.2018
Alarmierung: 15:00 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Gülzer Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS
   
Lage: In einem Warenlager eines Produktionsbetriebes löste die BMA aus. Ein Angriffstrupp erkundete die Halle. Es konnte kein Brand festgestellt werden und die Kräfte rückten wieder ein.

Einsatz:                

91/18

Datum: 10.08.2018
Alarmierung: 15:00 Uhr per Leitstelle
Meldung: Brandbekämpfung/Waldbrand
Einsatzort: ehemaliger Truppenübungsplatz Lübtheen
Kräfte/Mittel: GW-KatS
   
Lage: Bei einem schweren Waldbrand in der Nähe von Lübtheen brannte eine Fläche von ca. 15 Hektar. Die Boizenburger Kameraden unterstützen bei der Brandbekämpfung.

Einsatz:                

90/18

Datum: 09.08.2018
Alarmierung: 20:50 Uhr per Telefon
Meldung: Hilfeleistung/Sturmschaden
Einsatzort: Schnakenbek (Landkreis Herzogtum-Lauenburg)
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, FF Schnakenbek
   
Lage: Per Telefon erreichte uns eine Anfrage des Lauenburger Wehrführers. Dieser bat um eine Nachalarmierung, da die Lauenburger Kameraden aufgrund einer Vielzahl von Sturmschäden nicht alle Einsätze abarbeiten konnnten. Somit wurden die Boizenburger Kameraden nach Schnakenbek alarmiert. Dort drohte ein Baum auf ein Wohnhaus zu stürzen. Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert und der Baum dann Stück für Stück abgetragen. Ein größerer Schaden konnte somit verhindert werden.

Einsatz:                

87-89/18

Datum: 09.08.2018
Alarmierung: 19:47 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Sturmschaden
Einsatzort: Boizenburg und Umgebung
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16
   
Lage:

In der nähe des Friedhofs lag ein Baum auf einer Straße. Dieser wurde mit einer Motorkettensäge klein gesägt, sodass die Straße wieder befahrbar war.

 

Ein weiterer Sturmschaden war auf der B5 Richtung Lauenburg. Dort lag ein Baum auf einen Verkehrsschild. Der Baum und das Schild wurden geräumt.


Einsatz:                

86/18

Datum: 07.08.2018
Alarmierung: 21:07 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Am Stadtpark
Kräfte/Mittel: folgt
   
Lage: folgt
Einsatz:                

85/18

Datum: 07.08.2018
Alarmierung: 18:29 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Heimrauchmelder
Einsatzort: Hamburger Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16-TS, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage: Im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses piepte ein Rauchmelder. Die Wohnungstür wurde bereits durch einen Angehörigen geöffnet. Der Angriffstrupp erkundete die Wohnung mit einer Wärmebildkamera und konnte kein Feuer feststellen. Die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Einsatz:                

84/18

Datum: 06.08.2018
Alarmierung: 19:25 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Königsstraße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage: Die Hilfe konnte, wie angefordert, geleistet werden.

Einsatz:                

83/18

Datum: 06.08.2018
Alarmierung: 13:24 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Rauchentwicklung
Einsatzort: Schwanheide
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, FF Schwanheide, FF Gresse, FF Nostorf
   
Lage: Einsatzabbruch auf Anfahrt.

Einsatz:                

82/18

Datum: 06.08.2018
Alarmierung: 06:51 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/PKW-Brand
Einsatzort: Vor dem Mühlentor
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, Polizei
   
Lage: Vor dem örtlichen Krankenhaus brannte ein PKW. Der PKW-Brand wurde mittels Wasser und Schaum gelöscht. Abschließend wurde das ausgebrannte Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera untersucht.

Einsatz:                

81/18

Datum: 28.07.2018
Alarmierung: 15:36 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/HRM
Einsatzort: Markt
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, Polizei
   
Lage: In einer Wohnung piepte ein Rauchmelder. Dieser wurde durch vergessenes Essen auf dem Herd ausgelöst. Die Pfanne wurde vom Bewohner entfernt, für die Einsatzkräfte war kein Eingreifen notwendig.

Einsatz:                

80/18

Datum: 28.07.2018
Alarmierung: 15:36 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Waldbrand
Einsatzort: Besitz
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, GW-KatS, FF Besitz, FF Neu-Gülze, FF Kuhlenfeld
   
Lage: Beim Eintreffen der Boizenburger Wehr war ein Großteil der Flammen bereits bekämpft. Einzelne Glutnester wurden mit Forke und Schaufel freigelegt und mit D-Rohren abgelöscht.

Einsatz:                

79/18

Datum: 23.07.2018
Alarmierung: 17:24 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Ölspur
Einsatzort: Gülzer Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, MTW
   
Lage: Die Ölspur wurde beseitigt.

Einsatz:                

78/18

Datum: 22.07.2018
Alarmierung: 11:38 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Stadtpark Boizenburg
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS
   
Lage: An einer Grillstelle im Stadtpark qualmte die Restglut der vergangenen Nacht. Ein aufmerksamer Bürger informierte, in Betracht der Waldbrandstufe, die Feuerwehr. Die Glut wurde mittels Kübelspritze gelöscht und die Umgebung mit Wasser benetzt.

Einsatz:                

77/18

Datum: 20.07.2018
Alarmierung: 23:10 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Laubenbrand
Einsatzort: Bennin
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, FF Bennin, FF Vellahn
   
Lage: Beim Eintreffen der Boizenburger Einsatzkräfte brannte ein Schuppen. Die Vellahner Kameraden konnten ein Übergreifen auf nebenstehende Gebäude verhindern und den Schuppenbrand löschen. Die HLF-Besatzung versorgte ein Vellahner Löschfahrzeug mit Löschwasser und stellte einen Atemschutztrupp.

Einsatz:                

76/18

Datum: 18.07.2018
Alarmierung: 06:29 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung
Einsatzort: Am Stadtpark
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Einsatzabbruch auf Anfahrt

Einsatz:                

75/18

Datum: 16.07.2018
Alarmierung: 17:24 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Grüner Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, FF Granzin, FF Greven, FF Lüttenmark, FF Gallin, Polizei
   
Lage: Eine ausgelöste Brandmeldeanlage sorgte für eine Alarmierung. Es war kein Eingreifen durch die Boizenburger Kameraden notwendig.

Einsatz:                

74/18

Datum: 13.07.2018
Alarmierung: 14:50 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Hafenplatz
Kräfte/Mittel:

Gemeindefeuerwehr Boizenburg: ELW1, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16-TS, TSF-W Bahlen, TSF-W Schwartow, TSF-W Gothmann , KdoW GWF Stadt Boizenburg

Amt Boizenburg-Land: FF Kuhlenfeld (MTW), FF Besitz (MTW; LF 8), FF Neu-Gülze (MTW; LF 10), FF Schwanheide (TLF 16/25)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: KdoW Kreiswehrführung

Feuerwehr Lauenburg (Schleswig-Holstein): KdoW, TLF 16/25, DLK 23/12

andere BOS: NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, RTW Lauenburg, Polizei

   
Lage:

Die Kameraden wurden zu einem Brand in einen Metallbaubetrieb alarmiert. Bereits auf Anfahrt konnte man eine leichte Rauchsäule über den Boizenburger Hafen sehen.

Der Brandherd lag in einer Lackierhalle. Durch den großen Bedarf an Löschwasser und Atemschutzgeräteträgern war eine Alarmierung der umliegenden Wehren notwendig. Auch eine zweite Drehleiter aus Lauenburg wurde zur Bereitstellung alarmiert.

Nach 2,5h konnte die Meldung "Feuer aus" an die Leitstelle übermittelt werden. Abschließend wurde die Einsatzstelle auf weitere Glutnester mittels Wärmebildkamera untersucht.

Die zahlreichen Kräfte rückten wieder ein.


Einsatz:                

73/18

Datum: 09.07.2018
Alarmierung: 16:45 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/LKW-Brand
Einsatzort: Küsters Gärten
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, Polizei
   
Lage:

In einem Müllwagen entzündete sich Sperrmüll. Der Brand wurde von mehreren Trupps unter Atemschutz mit Hilfe eines C-Rohres und massiven Schaumeinsatz gelöscht.

Nachdem alle Arbeiten erledigt waren, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.


Einsatz:                

72/18

Datum: 09.07.2018
Alarmierung: 16:45 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Industriegebiet Boizenburg
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12
   
Lage: In einem Baugeschäft löste die Brandmeldeanlage aus. Nach einer Lageerkundung stellte sich heraus, dass die Anlage aufgrund von Verunreinigungen ausgelöst hat. Die Anlage wurde zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben.

Einsatz:                

71/18

Datum: 08.07.2018
Alarmierung: 12:44 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Am Stadtpark
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg
   
Lage: Kurz vor Beginn des Umzug zum Schützenfest schrillten die Melder. Die Kameraden wurden zu einer Türöffnung alarmiert. Nachdem ein Zugang zur Wohnung geschaffen wurde, konnte der Rettungsdienst die Person versorgen. Die Kameraden rückten wieder pünktlich zum Beginn des Marsches ein.

Einsatz:                

70/18

Datum: 06.07.2018
Alarmierung: 18:50 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Feuerschein sichtbar
Einsatzort: Horst
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, FF Nostorf, FF Gresse, FF Schwanheide, Polizei
   
Lage: Nach einer  Suche des Feuers stellte sich heraus, dass es sich lediglich um ein Lagerfeuer am Elbufer gehandelt hat. Die Kräfte rückten wieder ein.

Einsatz:                

69/18

Datum: 06.07.2018
Alarmierung: 18:50 Uhr per Telefon
Meldung: Hilfeleistung/Person im Fahrstuhl
Einsatzort: Am Ziegelberg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Ein Aufzug mit zwei Insassen steckte im obersten Geschoss fest. Nachdem der Aufzug gesichert wurde, konnten die Türen des Aufzugs geöffnet werden. Die Insassen konnten selbstständig den Aufzug verlasssen. Die Kamerden rückten wieder ein.

Einsatz:                

68/18

Datum: 06.07.2018
Alarmierung: 15:10 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Verkehrsunfall
Einsatzort: Dersenow, B5
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, GW-KatS, FF Dersenow, FF Brahlstorf, FF Vellahn, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, RTH Christoph Hansa, RTH Christoph 29, Polizei
   
Lage:

Die Kameraden wurden zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert, bei dem ein Fahrzeug mit zwei Insassen frontal gegen einen Baum gefahren ist.

Bei Ankunft der Boizenburger wurde eine Person bereits aus dem Fahrzeug befreit und vom Rettungsdienst versorgt. Die zweite Person wurde durch die Boizenburger Kameraden befreit. Die Person wurde anschließend der Besatzung eines RTH übergeben.


Einsatz:                

67/18

Datum: 03.07.2018
Alarmierung: 15:10 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Besitz
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, GW-KatS, FF Besitz
   
Lage:

Auf einen Feld bei Besitz brannten mehrere Strohballen. Diese waren bereits bei Ankunft der Boizenburger Kameraden durch die örtliche Wehr gelöscht. Vereinzelte Glutnester wurden durch die Boizenburger Kameraden abgelöscht. Danach rückten die Kräfte wieder ein.


Einsatz:                

66/18

Datum: 02.07.2018
Alarmierung: 21:22 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/ Person im Fahrstuhl
Einsatzort: Lindhorst
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
   
Lage:

Ein Fahrstuhl steckte zwischen 2 Stockwerken fest. Die Fahrstuhltür wurde geöffnet, der Insasse befreit und die Anlage dem Schichtführer übergeben.


Einsatz:                

65/18

Datum: 02.07.2018
Alarmierung: 15:48 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Besitz
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, GW-KatS, FF Besitz, FF Kuhlenfeld, FF Neu Gülze
   
Lage:

Noch auf der Fahrt zum Einsatzort konnte Einsatzabbruch für die Boizenburger Kräfte gegeben werden.


Einsatz:                

64/18

Datum: 02.07.2018
Alarmierung: 09:53 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Gresse
Kräfte/Mittel: ELW 1, TLF 16/25, GW-KatS, FF Gresse, FF Schwanheide, FF Nostorf
   
Lage:

Noch auf der Rückfahrt vom ersten Einsatz wurden die Kameraden zu einem Folgeeinsatz gerufen. Laut einer Anwohnerin sollte es eine starke Rauchentwicklung in der Ortslage Gresse geben. Nach intensiver Suche konnte weder Rauch noch Feuer festgestellt werden. Lediglich eine Staubwolke die bei Erntearbeiten entstanden ist, gab Anlass zur Alarmierung.


Einsatz:                

63/18

Datum: 02.07.2018
Alarmierung: 09:21 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Brahlstorf
Kräfte/Mittel: ELW 1, TLF 16/25, GW-KatS, FF Vellahn, FF Dersenow, FF Brahlstorf
   
Lage:

Auf Anfahrt wurde bereits "Einsatzabbruch" gegeben. Die Kräfte rückten wieder ein.


Einsatz:                

62/18

Datum: 01.07.2018
Alarmierung: 17:26 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Schwartow, ggü. Zarrentiner Straße
Kräfte/Mittel: folgt
   
Lage:

folgt


Einsatz:                

61/18

Datum: 01.07.2018
Alarmierung: 13:00 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Schwartow, ggü. Zarrentiner Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, GW-KatS, TSF-W Schwartow, TSF-W Gresse, KdoW GWF Stadt Boizenburg,
   
Lage:

Vor Ort brannte ein Feld und Buschwerk vom Feldrand. Einsatzkräfte löschten den Brand mittels Feuerpatschen, einem C-Rohr und einem D-Rohr. Um den Feuer die "Nahrung" zu nehmen pflügte der Besitzer der Ackerfläche eine Brandschneise. Nachdem alle Löscharbeiten beendet waren, rückten die Kameraden wieder ein.


Einsatz:                

60/18

Datum: 26.06.2018
Alarmierung: 09:46 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Tragehilfe
Einsatzort: Ludwig-Reinhard-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, KTW Boizenburg
   
Lage:

Die Hilfe wurde, wie angefordert, geleistet.


Einsatz:                

59/18

Datum: 21.06.2018
Alarmierung: 14:00 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Baum auf Straße
Einsatzort: B5 Richtung Horst
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage:

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass neben den Radweg der B5 ein Baum lag. Da keine Gefahr für den öffentlichen Straßenverkehr bestand, wurde der Einsatz durch die Straßenmeisterei abgearbeitet. Die Boizenburger Kräfte rückten wieder ein.


Einsatz:                

58/18

Datum: 18.06.2018
Alarmierung: 16:52 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Galliner Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS, GW-KatS, Polizei
   
Lage:

Vor Ort brannte ein kleines Lagerfeuer im Garten. Dieses wurde auf Anweisung der Polizei mit einer Kübelspritze gelöscht. Nach der Bekämpfung des Brandes wurde der Einsatzort an die Polizei übergeben.


Einsatz:                

57/18

Datum: 15.06.2018
Alarmierung: 21:47 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Tierrettung
Einsatzort: Friedrich-Jacob-Klepper-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12
   
Lage:

Eine Hündin hat sich selbstständig gemacht und ist über ein Dachfenster auf das Dach gelangt. Von dort wurde sie mit Hilfe der Drehleiter gerettet und konnte dann unbeschadet der Halterin übergeben werden.


Einsatz:                

56/18

Datum: 15.06.2018
Alarmierung: 15:10 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Schwanheide
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, FF Schwanheide, TSF-W Gresse
   
Lage:

Die Boizenbuger Kameraden wurden zu einem Gebäudebrand gerufen. Am Einsatzort angekommen,  wurde für die Kameraden Einsatzabbruch gegeben. Es handelte sich lediglich um einen Flächenbrand, welcher durch die örtliche Wehr bekämpft werden konnte.


Einsatz:                

55/18

Datum: 14.06.2018
Alarmierung: 00:21 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt PKW
Einsatzort: Hafenplatz
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, Polizei
   
Lage:

Vor Ort stand ein PKW in Vollbrand. Dieser wurde von dem Angriffstrupp mit einem Schnellangriffsschlauch und dem Einsatz von Schaummittel gelöscht. Der ausgebrannte PKW und die unmittelbare Umgebung wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Danach wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


Einsatz:                

54/18

Datum: 04.06.2018
Alarmierung: 08:08 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Gülzer Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, Polizei
   
Lage:

Ein Feuer in einer Abluftanlage eines Produktionsbetriebes sorgte für die Auslösung der BMA. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort sah man eine starke Rauchentwicklung. Der Angriffstrupp löschte den Brand in der Filteranlage mit Feuerlöschern und einem C-Rohr.  Zusätzlich wurden die Filter der Abluftanlage entfernt. Nachdem alle Einsatzmaßnahmen abgeschlossen waren, wurde die Einsatzstelle an den Betriebsleiter übergeben.


Einsatz:                

53/18

Datum: 02.06.2018
Alarmierung: 20:58 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Ahornweg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg
   
Lage:

Die Kameraden wurden zu einer Türöffnung gerufen. Am Einsatzort angekommen  stellte sich heraus, dass die Wohnungstür bereits durch einen Angehörigen geöffnet wurde. Die Einsatzkräfte halfen im Anschluss der medizinischen Versorgung beim Transport zum RTW.


Einsatz:                

52/18

Datum: 01.06.2018
Alarmierung: 22:57 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Dr. Alexander-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage:

Die Kameraden wurden zu einer Türöffnung gerufen. Die Tür wurde schon durch die Polizeibeamten geöffnet. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst im Anschluss beim Transport der geschädigten Person von der Wohnung in den RTW.


Einsatz:                

51/18

Datum: 31.05.2018
Alarmierung: 22:57 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Weg der Jugend, Gartenanlage
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS, GW-KatS
   
Lage:

Kurz nach dem ersten Einsatz wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte nochmals zur Einsatzstelle gerufen. Dort soll sich das Feuer wieder entzündet haben. Diese Lage hat sich jedoch nicht bestätigt. Nach einer weiteren Erkundung konnte man einen Flächenbrand auf einem Industriegelände ausfindig machen. Dieser konnte unter einen massiven Einsatz von Feuerpatschen und Wasser gelöscht werden.


Einsatz:                

50/18

Datum: 31.05.2018
Alarmierung: 21:16 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Weg der Jugend, Gartenanlage
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS, GW-KatS
   
Lage:

Die Kameraden wurden zur gleichen Brandstelle wie am 28.05.18 gerufen. Dort brannte eine ca. 200qm große Fläche. Das Feuer konnte schnell mit Feuerpatschen und einem C-Rohr gelöscht werden. Nach der Nachschau mit der Wärmebildkamera wurde der Einsatzort an die Polizei übergeben.


Einsatz:                

49/18

Datum: 29.05.2018
Alarmierung: 20:59 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Tragehilfe
Einsatzort: Vor dem Mühlentor
Kräfte/Mittel: ELW 1, DLK 23/12, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage:

Die Feuerwehr brauchte nicht mehr eingreifen.


Einsatz:                

48/18

Datum: 28.05.2018
Alarmierung: 22:01 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Weg der Jugend, Gartenanlage
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS, GW-KatS
   
Lage:

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Ödlandbrand gerufen. Der Brand konnte schnell mit Feuerpatschen bekämpft werden. Die umliegende Fläche wurde mit Wasser benetzt. Die Kräfte rückten wieder ein.


Einsatz:                

47/18

Datum: 27.05.2018
Alarmierung: 05:03 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Dr. Alexander Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, LF 16-TS
   
Lage:

Die Einsatzkräfte wurden zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand gerufen. Vor Ort konnte weder Rauch, noch Feuer festgestellt werden. Refelexionen einer Rettungsdecke, welche im Fenster hing um ein Zimmer abzudunkeln gaben Anlass zur Alarmierung.


Einsatz:                

46/18

Datum: 26.05.2018
Alarmierung: 14:23 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Dr. Alexander Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16
   
Lage: Die Einsatzkräfte wurden zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand gerufen. Vor Ort konnte weder Rauch, noch Feuer festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatz:                

45/18

Datum: 24.05.2018
Alarmierung: 15:32 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Am Keesboom
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Auf einer Grasfläche neben einer Tankstelle brannte eine kleine Fläche von 2-3qm. Diese wurde von Mitarbeitern der Tankstelle bereits gelöscht. Die HLF-Besatzung benetzte und kontrollierte die Fläche mit einer Wärmebildkamera.

Einsatz:                

44/18

Datum: 06.05.2018
Alarmierung: 18:20 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Verkehrsunfall
Einsatzort: Gresse, B195
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF16/25, GW-KatS, TSF-W Gresse, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, Polizei
   
Lage: Auf einer Bundesstraße hat sich ein PKW überschlagen. Die Person konnte bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden. Die örtliche Wehr übernahm die Absicherung des Unfallortes. Für die Boizenburger Kräfte war kein Eingreifen notwendig.

Einsatz:                

43/18

Datum: 06.05.2018
Alarmierung: 06:21 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Kleinbrand
Einsatzort: Schwartower Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, Polizei
   
Lage: Es wurde ein brennendes Wahlplakat gemeldet. Dieses wurde bereits von der Polizei gelöscht. Es war kein Eingreifen mehr notwendig.

Einsatz:                

42/18

Datum: 30.04.2018
Alarmierung: 12:15 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Richard Schwenk Sporthalle
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Während des Schulsportunterrichts wurde ein Rauchmelder von einem Ball getroffen, woraufhin die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Der Einsatzort wurde dem Hallenwart übergeben und die Kräfte rückten ein.

Einsatz:                

41/18

Datum: 22.04.2018
Alarmierung: 17:40 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand
Einsatzort: Weg der Jugend
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16-TS, Polizei
   
Lage:

Die Feuerwehr wurde in ein Wohngebiet alarmiert. Dort wurde im Flur eines Mehrfamilienhauses Brandgeruch wahrgenommen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Anwohnerin sich ausgesperrt und den Kochtopf nicht vom Herd genommen hat. Der Angriffstrupp öffnete die Tür, füllte den Kochtopf mit Wasser und kontrollierte die Küche mit einer Wärmebildkamera.

Die Wohnung wurde anschließend gelüftet und die Kameraden rückten wieder ein.


Einsatz:                

40/18

Datum: 22.04.2018
Alarmierung: 14:06 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Neu-Gülze
Kräfte/Mittel:

HLF 20/16, LF 16 Neu-Gülze, LF 8 Besitz, RTW Boizenburg

   
Lage:

Die Feuerwehr Boizenburg wurde zu einer Notfalltüröffnung gerufen. Vor Ort war bereits die örtliche Feuerwehr, welche die Tür bereits geöffnet hat. Ein Eingreifen der Boizenburger war nicht mehr notwendig.


Einsatz:                

39/18

Datum: 21.04.2018
Alarmierung: 14:50 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Ehm-Welk-Straße
Kräfte/Mittel:

ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16-TS, Polizei

   
Lage:

In einer ehemaligen Kleingartenanlage kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Flächenbrand.

Durch eine sofortige Einleitung von Löschmaßnahmen konnte der Brand schnell bekämpft werden. Das Areal wurde mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester untersucht, welche ebenfalls gelöscht wurden.


Einsatz:                

38/18

Datum: 20.04.2018
Alarmierung: 22:45 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Lindhorst
Kräfte/Mittel:

HLF 20/16, DLK 23/12

   
Lage: Die Feuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industriegebiet gerufen. Wie die Leitstelle bereits auf Anfahrt meldete, hat es sich um einen defekten Melder gehandelt, welcher bei Renovierungsarbeiten ausgelöst hat. Nach einer kurzen Lageerkundung rückten die Kräfte wieder ein.

Einsatz:                

37/18

Datum: 16.04.2018
Alarmierung: 17:36 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Person im Fahrstuhl
Einsatzort: Lindhorst
Kräfte/Mittel:

ELW1, HLF 20/16, DLK 23/12

   
Lage:

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich die Person bereits selbstständig befreien. Ein Eingreifen der Kameraden war nicht mehr notwendig, sodass sie wieder einrücken konnten.


Einsatz:                

36/18

Datum: 14.04.2018
Alarmierung: 12:48 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Wasserrettung
Einsatzort: Elbe
Kräfte/Mittel:

ELW1, MTW, GW-KatS, MZB Florentine III

   
Lage:

Eine Havarie eines kleinen Bootes sorgte für eine Alarmierung der Boizenburger Kameraden. Vor Ort lag ein Boot mit Schlagseite auf einen Buhnenkopf. Das Boot wurde mit Hilfe der Schleppleinen des MZB wieder in die Strommitte geschleppt. Die Kameraden rückten wieder ein.


Einsatz:                

35/18

Datum: 10.04.2018
Alarmierung: 13:37 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Industriegebiet Boizenburg
Kräfte/Mittel:

HLF 20/16, TLF 16/25, Polizei

   
Lage:

Die Feuerwehr Boizenburg wurde zu einem Flächenbrand im Industriegebiet gerufen. Dieser arbeitete sich schnell zu einem angrenzenden Baugeschäft vor. Sofortige Löschmaßnahmen mittels C-Rohr und Feuerpatschen verhinderten ein Übergreifen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Die Kameraden konnten wieder einrücken.


Einsatz:                

34/18

Datum: 09.04.2018
Alarmierung: 10:54 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Suizidversuch
Einsatzort: Karrentin
Kräfte/Mittel:

HLF 20/16, DLK 23/12, FF Bengerstorf, FF Wiebendorf, FF Tessin, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, Polizei

   
Lage: Die Feuerwehr Boizenburg wurde zu einem angedrohten Suizidversuch gerufen. Die Meldung hat sich nicht bestätigt, Einsatzabbruch für die Boizenburger.

Einsatz:                

33/18

Datum: 07.04.2018
Alarmierung: 16:16 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt PKW
Einsatzort: Ringstraße
Kräfte/Mittel:

ELW1, HLF 20/16, TLF 16/25, NEF Boizenburg, RTW Boizenburg, Polizei

   
Lage: Die Kameraden wurden in die Ringstraße zu einem PKW-Brand gerufen. Vor Ort stand der PKW bereits in Vollbrand. Schnell ergriff man erste Maßnahmen, um den Brand zu löschen und ein Übergreifen auf das angrenzende Autohaus zu verhindern. Der Besitzer wurde aufgrund von leichten Verletzungen durch die Feuerwehr erstversorgt und beim Eintreffen des Rettungsdienstes an diesen übergeben. Nachdem der Brand gelöscht war, ging ein weiterer Trupp mit einer Wärmebildkamera vor, um eventuelle Glutnester am und im Gebäude zu entdecken. Es wurde nichts festgestellt, weshalb die Kameraden wieder einrückten.

Einsatz:                

32/18

Datum: 03.04.2018
Alarmierung: 14:45 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Verkehrsunfall
Einsatzort: B5 Richtung Lauenburg
Kräfte/Mittel:

ELW1, HLF 20/16, TLF 16/25, GW-KatS, MTW; Polizei; NEF, RTW, KTW Boizenburg; RTW Lauenburg; RTH Christoph Hansa

   
Lage:

Die Feuerwehr wurde zu einem Unfall mit mehreren verletzten Personen gerufen. Teilweise musste man mit dem Hydraulischen Rettungssatz, bestehend aus Schere und Spreizer, vorgehen, um eingeklemmte Patienten aus den Fahrzeugen zu befreien.

Die Personen wurden an den Rettungsdienst übergeben und die Unfallstelle konnte nun von Sachverständigen der Polizei untersucht werden.


Einsatz:                

31/18

Datum: 31.03.2018
Alarmierung: 02:14 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Feuerschein sichtbar
Einsatzort: Weidenschneck
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, Polizei
   
Lage:

Die Feuerwehr Boizenburg wurde zu einem Brand am Weidenschneck gerufen. Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort hatte man eine böse Befürchtung, welche sich bei der Ankunft bestätigte - das Osterfeuer brannte.

Der Brand wurde durch die Kameraden gelöscht. Teile konnten gerettet werden, sodass das Feuer am Abend nochmal für die Gäste des Osterfeuers entfacht werden konnte.


Einsatz:                

30/18

Datum: 28.03.2018
Alarmierung: 22:37 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Verkehrsunfall
Einsatzort: Gresse
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, TSF-W Gresse, Rettungsdienst
   
Lage: Die Feuerwehr Boizenburg wurde zu einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße alarmiert. Noch vor Ankuft der Boizenburger konnte eine eingeklemmte Person durch die FF Gresse befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Einsatz:                

29/18

Datum: 27.03.2018
Alarmierung: 14:13 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Gresse
Kräfte/Mittel: TLF 16/25, TSF-W Gresse
   
Lage: Die Feuerwehr Gresse hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass ein Eingreifen der Boizenburger Kameraden nicht mehr nötig war.

Einsatz:                

28/18

Datum: 20.03.2018
Alarmierung: 05:16 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Markttorstraße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Hinter einer verschlossenen Tür vermutete der Rettungsdienst eine hilflose Person. Die Tür konnte jedoch ohne die Hilfe der Feuerwehr geöffnet werden. Der Einsatz wurde bereits auf Anfahrt abgebrochen, sodass die HLF-Besatzung wieder einrücken konnte. 

Einsatz:                

27/18

Datum: 19.03.2018
Alarmierung: 12:16 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Gülzer Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12
   
Lage: In einem Produktionsbetrieb kam es während der Produktion in einer Fertigungsstraße zu einer Verpuffung. Der dadurch entstandene Rauch wurde durch den automatischen Rauchabzug beseitigt. Der Angriffstrupp ging lediglich mit einer Wärmebildkamera vor, um einen eventuellen Schwelbrand zu erkennen. Es konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die BMA wurde zurückgesetzt und die Kräfte rückten wieder ein.

Einsatz:                

26/18

Datum: 18.03.2018
Alarmierung: 13:12 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Baum auf Straße
Einsatzort: Schwartow
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, MTW Schwartow, TSF-W Schwartow, KdoW Gemeindewehrführung Stadt Boizenburg
   
Lage: An einer Bundesstraße im Ortsteil Schwartow drohte ein großer Ast auf den Radweg zu fallen. Da der Ast in einer ungünstigen Lage hing, wurde die Hilfe der Boizenburger Drehleiter benötigt. Am Einsatzort angekommen wurde die Gefahr beseitigt und die Einsatzstelle konnte an die Orstwehr übergeben werden. Die Boizenburger Kameraden konnten wieder einrücken.

Einsatz:                

25/18

Datum: 17.03.2018
Alarmierung: 10:28 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Flächenbrand
Einsatzort: Zahrensdorf/Neu Gülze
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, FF Neu Gülze/Zahrensdorf, FF Besitz, FF Teldau
   
Lage:

Bereits auf Anfahrt der Boizenburger Kameraden erfolgte der Funkspruch der örtlichen Wehr: "Kräfte und Mittel ausreichend." Somit war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder zurück zum Standort.


5Einsatz:                

24/18

Datum: 09.03.2018
Alarmierung: 18:32 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Wasser im Keller
Einsatzort: Neuer Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, LF 16-TS, MTW
   
Lage:

Kleiner Schaden, große Folgen - so könnte man den Einsatz zusammenfassen. Aufgrund einer defekten Wasseruhr lief ein Keller randvoll mit Wasser, welches bereits auf dem Grundstück sichtbar wurde. Der Keller wurde mit mehreren Pumpen vom Wasser befreit und die Einsatzstelle den Versorgungungsbetrieben übergeben.


Einsatz:                

23/18

Datum: 02.03.2018
Alarmierung: 06:49 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Person im Fahrstuhl
Einsatzort: Am Ziegelberg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage:

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hat sich die Lage bestätigt - der Fahrstuhl steckte mit einem Insassen fest. Schnell konnte die Fahrstuhltür geöffnet werden, sodass die Person den Aufzug verlassen konnte. Der Fahrstuhl wurde gesichert und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.


Einsatz:                

22/18

Datum: 02.03.2018
Alarmierung: 11:54 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt PKW
Einsatzort: Bennin
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TSF Bennin, ELF 1 Banzin, Polizei
   
Lage:

Bei der Ankunft am Einsatzort stand ein PKW in Vollbrand. Dieser wurde durch den Angriffstrupp vom Boizenburger HLF mit Wasser und Schaum gelöscht.


Einsatz:                

21/18

Datum: 24.02.2018
Alarmierung: 14:20 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Gebäudebrand, Feuerschein sichtbar
Einsatzort: Weg der Jugend
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, Polizei
   
Lage:

Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort konnte man Feuerschein und Brandrauch wahrnehmen. Am Einsatzort angekommen, konnte bereits eine kleine Entwarnung gegeben werden, denn es brannte lediglich eine Grasfläche mit Buschwerk auf einem ehemaligen Industriegelände. Der Flächenbrand konnte mit Hilfe von Feuerpatschen gelöscht werden. Abschließend wurde die Fläche mitsamt dem Buschwerk mit Wasser benetzt, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.


Einsatz:                

20/18

Datum: 22.02.2018
Alarmierung: 18:14 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Heimrauchmelder ausgelöst
Einsatzort: Hans-Jürgen-P.-Lemm-Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, RTW Boizenburg, NEF Boizenburg
   
Lage:

Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Der Topf wurde vom Herd genommen und mit Wasser gefüllt. Anschließend wurde die Wohnung aufgrund einer leichten Verrauchung durchlüftet und ein Opfer vom Rettungsdienst versorgt.


Einsatz:                

19/18

Datum: 18.02.2018
Alarmierung: 18:00 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/BMA
Einsatzort: Gülzer Straße
Kräfte/Mittel: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, Polizei
   
Lage:

Die Brandmeldeanlage wurde durch Reinigungsarbeiten im Betrieb ausgelöst. Ein Angriffstrupp ging trotzdem in das Gebäude vor, um die ausgelösten Bereiche nochmals zu prüfen. Es konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und der Einsatz war beendet.


Einsatz:                

18/18

Datum: 13.02.2018
Alarmierung: 20:42 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Tragehilfe
Einsatzort: Richard-Schwenk-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage:

Die angeforderte Hilfe konnte durch die Kameraden schnell geleistet werde. Nach kurzer Zeit rückte die Besatzung wieder ein.


Einsatz:                

17/18

Datum: 12.02.2018
Alarmierung: 14:18 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/Heimrauchmelder ausgelöst
Einsatzort: Dr. Alexander Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, Polizei
   
Lage:

Nach einer Lageerkundung konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Der Angriffstrupp hat auch innerhalb der Wohnung keinen Brandherd entdeckt. Der ausgelöste Rauchmelder wurde ausgeschaltet. Die Wohnung wurde der Polizei übergeben.


Einsatz:                

16/18

Datum: 11.02.2018
Alarmierung: 23:35 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Hilfeleistung/Türöffnung
Einsatzort: Gresse
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TSF-W Gresse
   
Lage:

Einsatzabbruch auf Anfahrt


Einsatz:                

15/18

Datum: 04.02.2018
Alarmierung: 08:22 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Tier in Notlage
Einsatzort: Stiftstraße
Kräfte/Mittel: ELW, HLF 20/16, POL, Tierärztin
   
Lage:

Das Tier wurde befreit und ist anschließend in die Freiheit 'geflüchtet'.

 


Einsatz:                

14/18

Datum: 04.02.2018
Alarmierung: 05:21 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: PKW gegen Baum, Person klemmt
Einsatzort: Schwanheide, Zweedorfer Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, TLF 16/25, RTW, POL, Feuerwehren Gresse, Schwanheide, Nostorf
   
Lage:

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Einsatzkräfte am frühen Sonntagmorgen gerufen. Ein PKW ist aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

 

Aus Respekt des Unfallopfers, der ebenfalls ein Feuerwehrmann war, veröffentlichen wir keine weiteren Details oder Bilder zu diesem tragischen Unglück. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Angehörigen und den Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Schwanheide.


Einsatz:                

13/18

Datum: 03.02.2018
Alarmierung: 18:12 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandbekämpfung/brennt Papiercontainer
Einsatzort: Theodor-Körner-Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Der Papiercontainer mit Inhalt wurde durch einen Atemschutztrupp gelöscht. Vorbeugend wurden die benachbarten Container ebenfalls mit Wasser geflutet.
Einsatz:                

12/18

Datum: 31.01.2018
Alarmierung: 19:12 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Person in Notlage / Türöffnung
Einsatzort: Dr. Alexander Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, RTW & NEF, POL
   
Lage: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Tür bereits geöffnet. Für die ehrenamtlichen Retter waren keine weiteren Maßnahmen notwendig.

Einsatz:                

11/18

Datum: 29.01.2018
Alarmierung: 16:28 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Ölspur
Einsatzort: Dr. Alexander Straße
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, Bauhof
   
Lage: Die Ölspur wurde eingedämmt und mittels Ölbindemittel aufgenommen.

Einsatz:                

10/18

Datum: 18.01.2018
Alarmierung: per Rufmeldeempfänger
Meldung: Heimrauchmelder
Einsatzort: Am Grünen Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16
   
Lage: Der Bewohner der Wohnung hat die Tür eigenständig geöffnet. Weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht Notwendig. Die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Einsatz:                

09/18

Datum: 17.01.2018
Alarmierung: per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brand Heizungsraum, 2. Geschossiges Gebäude
Einsatzort: Nostorf
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, Feuerwehren Nostorf, Gresse, Schwanheide
   
Lage: Zu einem Brand in einem Heizungsraum rückten die Boizenburger Feuerwehrfrauen- und Männer aus. Der Brand hatte sich bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits in der Zwischendecke ausgebreitet. Durch das professionielle und routinierte Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Ausbreitung auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Einsatz:                

08/18

Datum: 16.01.2018
Alarmierung: per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Pflegeheim Grüner Weg
Kräfte/Mittel: HLF 20/16, DLK 23/12
   
Lage: Ein defekter Melder gab Anlass zur Alarmierung. Ein Techniker wurde informiert.

Einsatz:                

07/18

Datum: 15.01.2018
Alarmierung: 11:29 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Krankenhaus Boizenburg
Kräfte/Mittel:  
   
Lage:  

Einsatz:                

06/18

Datum: 14.01.2018
Alarmierung: 09:35 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: Person in Notlage / Türöffnung
Einsatzort: Galliner Straße
Kräfte/Mittel:  
   
Lage:  

Einsatz:                

05/18

Datum: 07.01.2018
Alarmierung: 12:43 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: brennt Mülltonne
Einsatzort: Stiftstraße
Kräfte/Mittel: ELW, HLF 20/16
   
Lage: Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff vom Fahrzeug gelöscht. Der Einsatz konnte kurze Zeit später beendet werden.

Einsatz:                

04/18

Datum: 05.01.2018
Alarmierung: 20:43 Uhr per Rufmeldeempfänger
Meldung: brennt Papierkorb
Einsatzort: Weg der Jugend
Kräfte/Mittel: ELW, HLF 20/16
   
Lage: keine Feststellung

Einsatz:                

03/18

Datum: 04.01.2018
Alarmierung: per Rufmeldeempfänger
Meldung: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Pflegeheim Grüner Weg
Kräfte/Mittel: ELW, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12
   
Lage: Ein defekter Melder gab Anlass zur Alarmierung.

Einsatz:                

02/18

Datum: 02.01.2018
Alarmierung: 13:00 Uhr per Anruf
Meldung: brennt Hochsitz
Einsatzort: Toitenwinkel/Gehrum
Kräfte/Mittel:  
   
Lage:  

Einsatz:                

01/18

Datum: 01.01.2018
Alarmierung: 13:55 Uhr per Anruf
Meldung: brennt Baum
Einsatzort: Ziegenwiese
Kräfte/Mittel:  
   
Lage: